Willkommen am Niederrhein!

Der Niederrhein ist die Landschaft, die den Rhein etwa von Neuss an stromabwärts auf beiden Seiten bis zur niederländischen Grenze begleitet. Die genauen Grenzen der Region Niederrhein sind jedoch fließend.

Die Landschaft ist weitgehend flach, doch gibt es auch Hügel, die auf die Formung durch eiszeitliche Gletscher zurückgehen. Wiesen, Weiden, Wälder und Seen prägen das Land - eine ideale Landschaft für Wanderungen und Fahrradtouren!

Dazu gibt es hübsche Ortschaften und interessante Städte, deren Besuch sich lohnt. Auf diesen Seiten finden sich zahlreiche Anregungen und Tipps für Ausflüge an den Niederrhein.



Unsere Kategorien


Landschaft, Region

Naturschutzgebiete, Wälder und Landschaften am Niederrhein.

Stadt, Gemeinde

Städte und Gemeinden des Niederrheins.

Stadtteil, Ortsteil

Stadt- und Ortsteile.

Fluss

Flüsse und Bäche am Niederrhein.

Park, Freizeit, Naherholung

Parkanlagen und Ausflugsziele.

Bauwerk, Denkmal

Alte und moderne Gebäude, Kirchen und Schlösser.

Niederrhein-Tipps

Xanten

Xanten

Xanten ist eine der schönsten Städte im Kreis Wesel. In Umfeld haben schon die Römer einen Stützpunkt und später eine bedeutende Stadt errichtet.

Urdenbacher Kämpe

Urdenbacher Kämpe

Die Urdenbacher Kämpe ist ein Auengebiet an einem Altrheinarm. Sie ist das bedeutendste und größte Naturschutzgebiet in Düsseldorf.

Kevelaer

Kevelaer

Kevelaer gehört zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten Deutschlands. Ziel der Pilger ist die Gnadenkapelle auf dem Kapellenplatz.

Balberger Wald

Balberger Wald

Der Balberger Wald ist ein Hügelgebiet zwischen Xanten und Sonsbeck. Neben Waldgebieten umfasst er auch offene Landschaften, die stellenweise tolle Ausblicke in das Umland gestatten.

Wachtendonk

Wachtendonk

Mit seinem historischen Zentrum ist Wachtendonk im Kreis Kleve einer der schönsten Ort am Niederrhein.

Die Leucht

Die Leucht

Die Leucht ist ein großes Waldgebiet zwischen Kamp-Lintorf und Alpen, das das Westende des Höhenzugs der Bönninghardt bildet.