Nieukerker Bruch

Das Nieukerker Bruch ist eine naturnahe Bruchlandschaft in der Niersniederung auf dem Gebiet der Gemeinde Kerken.

Das Gebiet westlich des Kerkener Ortsteils Nieukerk wird als Nieukerker Bruch bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine durch Wiesen, Felder, kleine Waldareale, Baumreihen und Einzelbäume geprägte Landschaft in der Niersniederung.

Nieukerker Bruch im Spätsommer

Die Region zwischen Kerken, Straelen und Wachtendonk, die eine durch hohe Grundwasserstände geprägte Bruchlandschaft bildet, ist ein ideales Ausflugsziel für Wanderungen oder Fahrradtouren.

Morgenstimmung im Nieukerker Bruch

Weitere Links zum Thema Natur am Niederrhein

Grindsmark

Grindsmark

Das Waldgebiet Grindsmark ist ein großes, zusammenhängendes Waldareal östlich der Duisburger Stadtteile Großenbaum und Rahm.

Laarbruch

Laarbruch

Laarbruch ist ein großes zusammenhängendes Waldareal südlich der Gemeinde Weeze. Der Bruchwald und die hohen Anteile heimischer Gehölze machen ihn ökologisch wertvoll.