Rheinturm Düsseldorf

Der Rheinturm Düsseldorf ist mit seiner Höhe von rund 240 m eines der Wahrzeichen der Landeshauptstadt.

Der Rheinturm steht unmittelbar am Rhein und in direkter Nähe des Landtags und des Medienhafens im Düsseldorfer Stadtteil Unterbilk. Mit einer Höhe von etwa 240 m ist er das höchste Gebäude Düsseldorfs und prägt die Silhouette der Stadt.

Silhouette mit Turm

Die Fertigstellung des Rheinturms war 1982. Neben seiner primären Funktion für die Telekommunikation gehören seine Besucherplattform und das Restaurant zu den beliebtesten Besuchszielen in Düsseldorf. Bei schönem Wetter reicht der Blick bis nach Köln und in das Ruhrgebiet.

Rheinturm mit Landtag

Weitere Links zum Thema Ausflugsziele am Niederrhein

Grenzdyck

Grenzdyck

Zwischen den eiszeitlich geformten Hügeln der Hees bei Xanten und des Balburger Waldes liegt eine Ebene, in der hohe Grundwasserstände zur Entstehung von Feuchtwiesen geführt haben.

Kevelaer

Kevelaer

Kevelaer gehört zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten Deutschlands. Ziel der Pilger ist die Gnadenkapelle auf dem Kapellenplatz.