Niederrhein-Seiten

Schloss Benrath

Im Süden von Düsseldorf befindet sich das spätbarocke Schloss Benrath mit großem Schlossgarten. Es stellt eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler der Landeshauptstadt dar.

Geschichte

Erbaut wurde Schloss Benrath im Düsseldorfer Süden von 1755 bis 1773 im Auftrag von Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz, der seit 1742 das Herzogtum Jülich regierte. Baumeister war der Franzose Nicolas de Pigage (1723-1796). An gleicher Stelle befand sich bereits ein älteres Wasserschloss, das weitgehend abgetragen wurde. Die Orangerie am Ostrand der Anlage gehört zu den Überresten dieses alten Schlosses.

Schloss Benrath

Schloss Benrath

Architektur

Entsprechend der aufgeklärten Haltung des Kurfürsten erschuf Pigage eine Architektur die sich vom Spätbarock löst und Übergänge zum Klassizismus zeigt. Dies wird unter anderem erkennbar an der funktionalen, nüchtern gehaltenen Außenfassade der Gebäude, dem wohl aber ein prunkvoll ausgestattetes Inneres gegenübersteht. Der Haupttrakt des dreiflügeligen Schlosses, der als Corps de Logis bezeichnet wird, ist umrahmt von zwei Nebengebäuden.

Von Anfang an waren Schloss, Park und Wasserflächen als ein Gesamtkunstwerk entworfen worden, die sich gegenseitig ergänzen. Dem Gebäudekomplex nach Norden vorgelagert ist eine künstlich geschaffene Teichanlage, der Spiegelweiher.

Nutzung

Der Zentralteil des Schlosses wird heute für wechselnde Veranstaltungen und Konzerte genutzt, während in den beiden Flügelbauten das Museum für Europäische Gartenkunst und das Naturkundliche Heimatmuseum untergebracht sind.

Schlossgarten

Südlich des Gebäudekomplexes erstreckt sich eine weitläufige Parkanlage. Der Park bildet eine konzeptionelle Einheit mit dem Schloss. Der Umriss ist quadratisch, Wege führen sternförmig zu einem Rondell in seiner Mitte.

Bereits das alte Wasserschloss an dieser Stelle verfügte über eine Gartenanlage, die mit dem Neubau des Schlosses erweitert und später mehrfach umgestaltet wurde. Dabei wurden zwei gegensätzliche Parkkonzepte bewahrt. Im Ostteil liegt ein nach strengen geometrischen Formen ausgerichteter französischer Park, während im Westen ein naturnaher englischer Landschaftspark erschaffen wurde, der in seiner heutigen Form auf den bekannten Gartenarchitekt Maximilian Friedrich Weyhe zurückgeht.

Externe Links

www.duesseldorf.de (Offizieler Internetauftritt der Stadt Düsseldorf)

www.schloss-benrath.de (Schloss Benrath)